Anschrift & Ansprechpartner

Leitung: Elke Stockburger

Schulstraße 29, Schulzentrum
73262 Reichenbach/Fils

Telefon: 07153/98 44 75
Fax: 07153/98 44 77

ganztagesschule@reichenbach-fils.de

Hinweise


Pädagogische Leitbild


"Für die Erziehung eines Kindes, braucht es ein ganzes Dorf"

afrikanisches Sprichwort


Konzeption der offenen Ganztagesschule Reichenbach an der Fils

(Erstellt von Elke Stockburger, Leitung, und dem GTS Team)


Vorwort

An der Erstellung des Leitbildes sind die Mitarbeiter/innen und die Kinder und Jugendlichen, die die GTS besuchen beteiligt.
Mittels verschiedener Fragebögen und Interviews wollten wir z.B. wissen, was Kindern wichtig ist, um sich hier wohl zu fühlen und welche pädagogischen Grundsätze den Mitarbeiter/innen wichtig sind.
Mit unserem Leitbild wollen wir Position beziehen, nach innen und außen erkennbar sein.
Als Teil der Gesellschaft achten wir auf die Balance zwischen Bewahren und Veränderung. Daher werden wir unser Leitbild stetig aktualisieren.
 
Pädagogische Grundsätze unserer Arbeit
Wir sehen und schätzen die Kinder und Jugendlichen in ihrer Einmaligkeit, mit ihrem Wissen, ihren Stärken und Schwächen und begegnen ihnen mit Wertschätzung, Achtung, Offenheit und Vertrauen.
Wir begreifen unsere Einrichtung ebenfalls als System, das in seinen Interaktionen die Entwicklung der Kinder beeinflusst.
Wir unterstützen die Kinder und Jugendlichen darin, eigene Haltungen zu entwickeln, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu tragen für sich selbst und ihr Verhalten in der Gemeinschaft. Dabei ist es und wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen neben den bestehenden festen Angeboten stets genügend Freiräume zum wertungsfreien Experimentieren erhalten.
 
Auch die Eltern bzw. Sorgeberechtigten sollen in unsere Erziehungsprozesse eingebunden werden. Sie sind nach unserem Verständnis die Experten für ihr Kind und sollen gemeinsam mit den Kindern an unseren Entscheidungen beteiligt werden. Dies geschieht in der Elterninitiative Gemeinsames Tun Stärkt (Flyer 1 (318 KB) und Flyer 2 (322 KB)) . Ebenso werden Eltern über unsere Aktionen durch den GTS-Newsletter (249 KB) informiert.
 
Wir verstehen unsere Hilfen als familienergänzend und familienunterstützend nach dem Prinzip der Hilfe zur Orientierung und machen sie nach ihren Möglichkeiten stark für ihr Leben.


Folgende Grundsätze sind uns dabei wichtig:




Unterschiedlichste Personen aus allen folgenden Bereichen kümmern sich um das Wohl der Kinder in der Ganztagesschule.



Mit den Eltern diskutieren wir über Erziehungsthemen und Angebote der GTS im Elternforum "Gemeinsam Tun Särkt" (345 KB)