Anschrift & Ansprechpartner

Leitung: Elke Stockburger

Schulstraße 29, Schulzentrum
73262 Reichenbach/Fils

Telefon: 07153/98 44 75
Fax: 07153/98 44 77

ganztagesschule@reichenbach-fils.de

Hinweise


Rückblick Weihnachtsmarkt

Wir bedanken uns recht herzlich für die Glücksrad-Spenden von der KSK, Südwestbank und der Volksbank Reichenbach!

Rückblick Eltern - Adventsaktion

10. Advent-Mitmachaktion für Eltern und Kinder in der GTS

Winter-Bingo: Wer kann ein Adventsgedicht aufsagen? Wer trinkt gerne Punsch? Wer ist schon mal mit Schlittschuhen gefahren?...

In gemütlicher, vorweihnachtlicher Atmosphäre trafen sich am Freitagnachmittag über 100 Eltern, Großeltern und Geschwister in der Ganztagesschule zur alljährlichen 
Eltern-Kind-Mitmachaktion.
Nach der musikalischen Einstimmung mit Weihnachtsliedern von Herrn Müller, Leiter der Musikschule Reichenbach, auf dem Akkordeon wurde die 10. Adventsmitmachaktion mit den verschiedenen Stationen eröffnet. Doch zuvor galt es beim „Winter-Bingo“, erst einmal in Kontakt miteinander zu kommen. Dann ging es endlich los: Mit geschickten Händen konnte man in der „Kreativwerkstatt“ Bastelarbeiten, wie z. B. ein Schneemann aus einer WC-Papierrolle, ein Teelichtschneemann und eine Schneemannadventsuhr anfertigen.
In der „Naschwerkstatt“ herrschte reger Andrang beim Herstellen von niedlichen Schneemännern aus den bekannten Kokoskugeln.

Ganz andere Fertigkeiten waren bei der "Schlaumeierwerkstatt" gefragt. Genau hinschauen musste man beim Legespiel, „wie baut man einen Schneemann“ oder bei der Suche nach den passenden Schattenbildern zu den Schneemännern. Bei der Schlittenrallye erfuhr man einiges Interessantes über Schneemänner und- frauen. Hätten Sie gewusst, dass der größte Schneemann, der jemals gebaut wurde, tatsächlich 37 Meter hoch war?
Viel Spaß hatten die Kids dann auch beim Schneemannfotoshooting, dem Kinderschminken oder bei der Gemeinschaftsarbeit. Nach so viel Action gönnte sich so mach einer eine Pause im Adventscafé bei frischen Waffeln und Punsch.Für das zahlreiche Erscheinen bedankt sich die GTS im Namen der Kinder bei allen Eltern sehr herzlich. Das gemeinsame Tun in der Vorweihnachtszeit hat nicht nur den Kindern sehr viel Freude bereitet.Ein Dankeschön geht auch an alle, die uns mit einer Bastelarbeit für den kommenden Weihnachtsmarkt unterstützt haben.

Start der Projekte

Blick durchs Schlüsselloch – die Freizeitprojekte der GTS stellen sich vor

Auch in diesem Schuljahr treffen sich engagierte Jugendbegleiter/innen und Mitarbeiter/innen der GTS ein halbes Jahr lang an einem Nachmittag mit den Kindern und Jugendlichen der GTS, um gemeinsam tolle Freizeitaktivitäten durchzuführen. Von den insgesamt 146 Schülerinnen und Schülern besuchen 45 davon die GTS auch am Nachmittag, so dass die Angebotserstellung von interessanten Freizeitprojekten durch ehrenamtliche Jugendbegleiter/innen und auch Mitarbeiter/innen schon mal zur Herausforderung werden kann. Vielfalt, Interesse, Neigung und nicht zuletzt eine Altershomogenität sind hier die Zauberworte.Im Schuljahr 2019/20 ist die Auswahl deshalb wieder groß und alle Schülerinnen und Schüler, die den Nachmittag in der GTS verbringen, haben in der Schnupperwoche ihre Lieblingsprojekte gewählt.

Rückblick Herbstferienprogramm 2019

„Die GTS Hebt ab- völlig losgelöst von der Erde“

Eine Woche lang machten wir uns mit 15 Kinder der GTS in den Herbstferien auf ihre wohl weiteste Reise, die sie je gemacht hatten: es ging per Rakete ab ins Weltall. Dabei umrundeten wir unser Sonnensystem und haben viel Interessantes vom geheimnisvollen Weltall erfahren.Damit die Kids als echte Astronauten auch erkennbar sind, konnte jeder gleich am ersten Tag sein individuelles Astronautenkostüm herstellen. In der GTS -Astronautenschule, bei der es darum ging viele Infos zu den einzelnen Planeten zu erfahren und auch beim Sporttag, bei dem man den Gesundheitscheck bestehen musste, wurden dann alle fit für den Start gemacht.Unser Ausflugsziel war, wie kann es anders sein, ein Besuch einer Vorstellung im Stuttgarter Planetarium. Unter der riesigen Sternenkuppel sind die Kids der unbekannten Welt ein kleines Stückchen nähergekommen. Wieder zu Hause, in der GTS angekommen, liefen dann die Vorbereitungen für die große, öffentliche Halloweenparty, die ebenfalls unter dem Motto „Außerirdische“ stand, auf Hochtouren. Zur Eröffnung der Party, die dann von 40 Grundschülern, teils in Astronautenkostümen und teils in gruseligen Halloweenkostümen, besucht wurde, erstellten die Ferienkinder ein tolles Cockpit für die Rakete. Viele Knöpfe und Schalter konnte man drehen und über eine eingebaute, alte Tatstatur wurde das Ziel der Rakete eingegeben.Mit dem Startsignal wurde dann die Party eröffnet. Ganz egal, ob man sich im Halloween- Kino entspannt zurücklehnte oder mutig ins GTS- Gruselkabinett griff, am Halloween- Glücksrad drehte oder sich ein UFO bastelte- es war für jede/r etwas dabei.Viel zu früh ging dann die schaurig schöne Halloweenparty vorbei und schon am nächsten Tag waren alle Gespenster, Vampire, Hexen und Außerirdische wieder verschwunden.

Rückblick Seniorennachmittag

Heiteres Rätselraten beim Zirkusquiz der GTS am Seniorennachmittag

Hätten Sie`s gewusst?…dass der weiße Clown auch Pierrot genannt wird?…dass unter dem Begriff "salto mortale" der Todessprung gemeint ist?…dass der kleinste Zirkus der Welt der Flohzirkus ist?Diese und viele andere knifflige Fragen und Rätsel rund um das Thema Zirkus, galt es beim  alljährlichen Quiz zu lösen. Dabei zeigten die GTS-Kids im Hintergrund ihr artistisches Können. (Alle Fragen und die entsprechenden Antworten finden Sie auch auf unserer Homepage:
www.ganztagesschule.reichenbach-fils.de)Auch zum kulinarischen Wohl hatte die GTS mit der Herstellung von Popcorn beigetragen. Dabei wurden jede Menge Maiskörner verarbeitet und ein herrlicher Duft erfüllte die Brühlhalle.Unter den 25 richtigen Lösungen des Zirkusquiz konnten die Glücksfeen in der GTS die drei Gewinner einer limitierten, handbemalten GTS-Tasse ermitteln. Zusätzlich erhielt der/die  Hauptgewinner/in noch 2 Essensgutscheine für ein Mittagessen in der GTS-Mensa.Herzlichen Glückwunsch an:Chr. Hoffmann und Familie Reichert. Der Hauptpreis erhält Familie Zaboksinik. Wir werden Ihnen in den nächsten Tagen die Gewinne vorbei bringen.

Rückblick Showtime 2019

Showtime 2019- das ultimative GTS Sommerfest unter dem Motto" Reif für die Insel"

GTS verabschiedet FSJ Praktikant/innen

Mit dem Ende des Schuljahres ging auch ein spannendes und abwechslungsreiches Freiwilliges Soziales Jahr von Steffi Schlotz, Max Piegsa und Louis Thumser zu Ende. Alle drei waren in sämtlichen Bereichen der GTS eingesetzt und konnten so vielfältige Erfahrungen machen. Mit ihren kreativen Ideen, ihrer Freundlichkeit und ihrer Verlässlichkeit haben sie den Alltag der Kinder und des GTS Teams bereichert. Sie zeigten ein großes Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein.Mit einem Abschiedsfest wünschte man Steffi, Max und Louis alles Gute für ihren weiteren beruflichen und privaten Weg. Danke für ein tolles gemeinsames Jahr! Wir werden immer mit sehr viel Freude an euch denken.Auch im neuen Schuljahr werden uns wieder FSJler/innen unterstützen. Bewerbungen nehmen wir jederzeit gerne an.

Zur besseren Ansicht: Datei öffnen (durch anklicken)


Reger besuch beim 5. pädagogischen themenabend der gts "kinder brauchen mehr als liebe"



GTS beteiligt sich an der kreisweiten KJR jugendkampagne "mach dich-beweg, was dich betrifft!"



Rückblick Osterferienprogramm 2019

tolle tage beim gts osterferienprogramm "alles heiße luft - oder was?"

Wettrennen mit den  selbst gebastelten  luftballonangetriebenen  Autos in der Forscherfabrik in Schorndorf


Die einzigartige GTS Luftmaschine  bei der 10 Luftstationen gleichzeitig sehbar und hörbar gemacht werden können


rückblick frühjahrsmarkt 2019


Die GTS beim Reichenbacher Frühjahrsmarkt  mit vielen tollen Mitmachaktionen  beim  Aktivspielplatz


danke!

Auch im Jahr 2018 hat uns der EDEKA Markt , Fa. Daiber, wöchentlich  mit gesundem Obst und Gemüse versorgt.  Für die tolle Unterstützung sagen wir "herzlichen Dank"!



Der aktuelle Newsletter (249 KB)




Wir jedes Jahr hat die GTS all ihre Veranstaltungen und Aktionen in einem dicken Jahrbuch zusammengestellt. Gerne können Sie sich einen Einblick verschaffen. 
Das Jahrbuch 2017 ist in der GTS für 10.-€ erhältlich.



























Jugendbegleiter/innen gesucht!!

Die GTS bietet derzeit für 120 Kinder und Jugendliche nachmittags Freizeitprojekte an.
Damit wir auch weiterhin die Schüler/innen Kinder mit interessanten, altersgerechten Angeboten begeistern können suchen wir dringend Personen (über 16 Jahre), die ihr Hobby weitergeben möchten.
Ganz besonders würden sich die Kinder und Jugendlichen freuen über:

  • sportliche Angebote, wie z. B. Tanzen (v. a. Hip Hop, Breakdance), Stepaerobic, Fußball, Selbstverteidigung, Akrobatik, ...
  • kreativ-musische Angebote, wie z. B. Töpfern, Filzen, Werken, Technik, Theater, Schreibwerkstatt, Songwriterwerkstatt (Rap, ...)
  • medienspezifische Angebote, wie z. B. PC- Fahrschule, Filmwerkstatt, Radio, ...
  • naturnahe Angebote in Wald, Wiese und Bach (ev. auch im Schulgarten)
  • und, und, und ...

Gerne nehmen wir Ihre Ideen auf und unterstützen Sie bei der Planung eines Freizeitprojektes.Die Projekte finden montags, mittwochs oder donnerstags jeweils von 15.00- 16.00/16.15 Uhr in den Räumen der GTS (oder Sporthalle …) statt. Die Projektphase beginnt im November, nach den Herbstferien, und endet mit den Pfingstferien.Vorteilhaft für die Tätigkeit als Jugendbegleiter/in bzw. Juniormentor/in an der GTS sind pädagogische Grundkenntnisse. Diese können auch vor Ort, bei der Jugendbegleiterschulung, erworben werden.
Für die ehrenamtliche Jugendbegleitertätigkeit ist eine Aufwandsentschädigung von 10.00 € bzw. 7.50 € vorgesehen (Vereinskooperationen, je nach Absprache).

Auch für die Betreuung der Schüler/innen während der Erledigung der Hausaufgaben, 13.00-14.30 Uhr, suchen wir für die Tage Montag, Mittwoch und Donnerstag Personen, die sich engagieren wollen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei E. Stockburger unter Tel.: 07153/98 44 75 oder per Mail ganztagesschule@reichenbach-fils.deWeitere Infos über unsere Arbeit finden Sie unter www.ganztagesschule@reichenbach-fils.de.

gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen die Freizeit gestalten- eine schöne Aufgabe für die/den Jugendbegleiter/in