Anschrift & Ansprechpartner

Leitung: Elke Stockburger

Schulstraße 29, Schulzentrum
73262 Reichenbach/Fils

Telefon: 07153/98 44 75
Fax: 07153/98 44 77

ganztagesschule@reichenbach-fils.de

Hinweise


Sommerferienprogramm 1 in der GTS:

„... und das Rad dreht sich“

Donnerstag, 30. Juli 2020 bis Freitag, 7. August 2020
 
ab 7.00 Uhr (bis 8.30 Uhr) bis 13.00 Uhr/ 15.00 Uhr/ 16.30 Uhr, freitags bis 14.00 Uhr
Eine Woche lang werden wir gemeinsam "bewegte Ferien" erleben. Im Mittelpunkt des Ferienprogramms steht dabei das "RAD". Egal ob Fahrrad, Roller, Inliner oder Skateboard- Geschicklichkeit ist gefragt. Slalomfahren, Autoreifen rollen, Reifenwechsel- alles ist erlernbar und führt zum GTS- Radführerschein. Auch die gemeinsame Herstellung eines Seifenkistenautos und ein Besuch im Automuseum stehen auf dem Programm. Bist auch du immer auf Achse? Dann bist du hier genau richtig.

Teilnehmer: 
40 Grundschüler (Grundschüler, die bereits in der GTS angemeldet sind, werden vorrangig berücksichtigt)
Kosten: 
komplett mit Mittagessen für Schüler der GTS: 122,00 Euro/ für externe Schüler: 140,00 Euro (ab dem 2. Kind einer Familie, das die Ferienbetreuung besucht, wird ein Rabatt gewährt)
Anmeldung bei: 
Ganztagesschule Reichenbach, Anmeldezeitraum: 29.06.2020 bis 10.07.2020

Sommerferienprogramm 2 in der GTS:

„wild wild west“

Montag, 7. September 2020 bis Freitag, 11. September 2020
 
ab 7.00 Uhr (bis 8.30 Uhr) bis 13.00 Uhr/ 15.00 Uhr/ 16.30 Uhr, freitags bis 14.00 Uhr
Sicherlich kennt ihr die Helden unzähliger Abenteuerbücher und Westernfilme: Billy the Kid, Buffalo Bill und viele andere. Mit ihnen wollen wir unsere Pferde satteln, mit dem Lasso werfen und Gold schürfen. Nach getaner Arbeit kannst du dich dann im GTS Saloon bei einer gemütlichen Pokerrunde entspannen. Als Highlight ist ein Ausflug zu einem Reiterhof geplant.

Teilnehmer: 
40 Grundschüler (Grundschüler, die bereits in der GTS angemeldet sind, werden vorrangig berücksichtigt. Auch Vorschulkinder, die im September in die Schule kommen, können am Ferienprogramm teilnehmen)
Kosten: 
komplett mit Mittagessen für Schüler der GTS: 100,00 Euro/ für externe Schüler: 115,00 Euro (ab dem 2. Kind einer Familie, das die Ferienbetreuung besucht, wird ein Rabatt gewährt)

Sommerferienprogramm 3 in der GTS:

In dieser schwierigen Zeit, in der viele Familien ihre Urlaubstage Corona bedingt bereits ausgereizt haben, haben wir beschlossen, dass wir in diesem Jahr zusätzlich zu den bereits bestehenden beiden Sommerferienprogramme 1 und 2 ein weiteres einwöchiges Ferienprogramm für Grundschüler/innen anbieten.

„Kidstime“

Montag 31.August 2020 bis Freitag 4.September 2020
 
ab 7.00 Uhr (bis 8.30 Uhr) bis 13.00 Uhr/ 15.00 Uhr/ 16.30 Uhr, freitags bis 14.00 Uhr
Kidstime- eine Woche nur für euch! Willst du dich endlich mal wieder mit Freunden treffen, coole outdoorspiele und Kreativangebote machen? Dann bist du hier genau richtig.  Auch ein Picknick, verbunden mit einer kleinen Wanderung und ein Tag am Wasser sind angedacht.
 
Teilnehmer: 
40 Grundschüler (Grundschüler, die bereits in der GTS angemeldet sind, werden vorrangig berücksichtigt. Wenn noch Plätze frei sind können auch Vorschulkinder teilnehmen)
Kosten: 
komplett mit Mittagessen für Schüler der GTS: 100,00 Euro/ für externe Schüler: 115,00 Euro (ab dem 2. Kind einer Familie, das die Ferienbetreuung besucht, wird ein Rabatt gewährt)
Anmeldung bei: 
Ganztagesschule Reichenbach, Anmeldezeitraum: 29.06.2020 bis 10.07.2020

An alle Reichenbacher Kids und Spaziergänger:

Mit der Aktion "Steine des Glücks"

möchten wir uns in diesen außergewöhnlichen Zeiten gegenseitig ein wenig Freude machen.
Malt doch zu Hause einen Stein an und legt ihn ins Steinmandala um den Baum vor der GTS ab.
 
Mal sehen, ob wir es schaffen, während der Corona Zeit das Mandala zu füllen.
-Bleibt gesund und fröhlich!-

Die Notbetreuung von Kindern in den Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege, an Grundschulen sowie an den weiterführenden Schulen wird ausgeweitet. Damit sollen Eltern, die einer präsenzpflichtigen Arbeit nachgehen, entlastet werden.
 
Bei ihrer Telefonschaltkonferenz am Mittwoch, 15. April 2020, haben die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder beschlossen, dass die Kontaktbeschränkungen aufrechterhalten werden und Kindertageseinrichtungen und Kindergärten bis auf weiteres geschlossen bleiben. Oberste Priorität hat, eine zweite sich rasant ausbreitende Infektionswelle zu verhindern. „Weil aber das wirtschaftliche Leben in den nächsten Tagen langsam wieder hochfährt, haben wir entschieden, die Notbetreuung in Baden-Württemberg auszuweiten, um Eltern, die einer präsenzpflichtigen Arbeit nachgehen, zu entlasten“, sagt Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann.
 
Von Montag, 27. April, an werde die Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege, an Grundschulen sowie an den weiterführenden Schulen deshalb ausgeweitet. So werden künftig auch Schülerinnen und Schüler der siebten Klasse in die Notbetreuung mit einbezogen. Neu ist zudem, dass nicht nur Kinder, deren Eltern in der kritischen Infrastruktur arbeiten, Anspruch auf Notbetreuung haben, sondern grundsätzlich Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte beziehungsweise die oder der Alleinerziehende einen außerhalb der Wohnung präsenzpflichtigen Arbeitsplatz wahrnehmen und von ihrem Arbeitgeber als unabkömmlich gelten.

Das Formular für die Aufnahme in die Notgruppe für Kinder aus Kindergarten/-krippe oder in die Schule finden sie hier. (643 KB)

Willst du den Alltag gerne mit Kindern und Jugendlichen teilen, im Team arbeiten, Verantwortung übernehmen und deine eigenen Ideen einbringen? Dann bist du hier genau richtig!

Einsatzbereiche

Ganztagesschule (Schwerpunkt)

offene Betreuung
Unterstützung bei den Hausaufgaben
Freizeitprojekte
Ferienprogramme
Aktionen im Sozialraum
Pausenspiele an Schulen

Träger: KJR Esslingen e.V.
Dauer: 12 Monate (Beginn 1.9.2020)
Alter: ab 16 Jahren
Was du sonst noch wissen musst:
Arbeitszeit: 35 h/ Woche, Individuelle Begleitung vor Ort und durch den KJR, Taschengeld 300 €/Monat, 30 Tage Jahresurlaub, 25 Bildungstage (Berufsorientierung, 1. Hilfe, Erlebnispädagogik, Gruppenpädagogik, Projektmanagement…), berufsbezogener Teil zur Anerkennung der FH Reife, Punkte/ Wartezeit für ein Studium, Kindergeld

Bewerbungen:
Lebenslauf, Zeugnis, eventuelle Nachweise über
ehrenamtliches Engagement an die
                                                                                                                                
Ganztagesschule Reichenbach                                                                      
Schulstraße 29, 73262 Reichenbach                                            
Telefon 07153-984475,
E-Mail: ganztagesschule@reichenbach-fils.de,

Queerbeet - Wir benötigen Ihre Hilfe

Hallo liebe Eltern,
die Sonne scheint und der Frühling ist da. In unserem Osterferienprogramm wollten wir mit den Kindern unserere 2 Hochbeete, die wir mit finanzieller Unterstützung der Volksbank anschaffen konnten, bepflanzen. Auf Grund der Situation mußten wir umdisponieren und wir haben nun bereits die beiden Beete aufgestellt und mit Erde gefüllt.
Die Samen und Setzlinge werden wir jetzt erstmal ohne die Kinder einpflanzen.
 
Falls Sie auch einen Garten besitzen und derzeit ebenfalls Ihre Beete anlegen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns übriggebliebene Samen und Setzlinge von Kräutern, Gemüse, Obst und Blumen zur Verfügung stellen könnten. Gerne holen wir diese auch bei Ihnen persönlich ab. Bitte rufen Sie doch einfach kurz an- wir sind wie gewohnt in der GTS.
 
Wenn dann die Kinder wieder in die GTS kommen, wird dann sicherlich alles schon beim Wachsen sein und wir freuen uns auf eine gute Ernte!
 
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!



Der aktuelle Newsletter (249 KB)




Wir jedes Jahr hat die GTS all ihre Veranstaltungen und Aktionen in einem dicken Jahrbuch zusammengestellt. Gerne können Sie sich einen Einblick verschaffen. 
Das Jahrbuch 2017 ist in der GTS für 10.-€ erhältlich.



























Jugendbegleiter/innen gesucht!!

Die GTS bietet derzeit für 160 Kinder und Jugendliche nachmittags Freizeitprojekte an.
Damit wir auch weiterhin die Schüler/innen Kinder mit interessanten, altersgerechten Angeboten begeistern können suchen wir dringend Personen (über 16 Jahre), die ihr Hobby weitergeben möchten.
Ganz besonders würden sich die Kinder und Jugendlichen freuen über:

  • sportliche Angebote, wie z. B. Tanzen (v. a. Hip Hop, Breakdance), Stepaerobic, Fußball, Selbstverteidigung, Akrobatik, ...
  • kreativ-musische Angebote, wie z. B. Töpfern, Filzen, Werken, Technik, Theater, Schreibwerkstatt, Songwriterwerkstatt (Rap, ...)
  • medienspezifische Angebote, wie z. B. PC- Fahrschule, Filmwerkstatt, Radio, ...
  • naturnahe Angebote in Wald, Wiese und Bach (ev. auch im Schulgarten)
  • und, und, und ...

Gerne nehmen wir Ihre Ideen auf und unterstützen Sie bei der Planung eines Freizeitprojektes.Die Projekte finden montags, mittwochs oder donnerstags jeweils von 15.00- 16.00/16.15 Uhr in den Räumen der GTS (oder Sporthalle …) statt. Die Projektphase beginnt im November, nach den Herbstferien, und endet mit den Pfingstferien.Vorteilhaft für die Tätigkeit als Jugendbegleiter/in bzw. Juniormentor/in an der GTS sind pädagogische Grundkenntnisse. Diese können auch vor Ort, bei der Jugendbegleiterschulung, erworben werden.
Für die ehrenamtliche Jugendbegleitertätigkeit ist eine Aufwandsentschädigung von 10.00 € bzw. 7.50 € vorgesehen (Vereinskooperationen, je nach Absprache).

Auch für die Betreuung der Schüler/innen während der Erledigung der Hausaufgaben, 13.00-14.30 Uhr, suchen wir für die Tage Montag, Mittwoch und Donnerstag Personen, die sich engagieren wollen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei E. Stockburger unter Tel.: 07153/98 44 75 oder per Mail ganztagesschule@reichenbach-fils.deWeitere Infos über unsere Arbeit finden Sie unter www.ganztagesschule@reichenbach-fils.de.

gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen die Freizeit gestalten- eine schöne Aufgabe für die/den Jugendbegleiter/in